GOLF AUF IBIZA


Ganz neu renoviert befindet sich „Golf Ibiza,“ der bislang einzige Golfplatz Ibizas, nur 7 Kilometer von Ibiza Stadt entfernt.

Von:

Ibiza, das ist kein Geheimnis, ist für sein pulsierendes Nachtleben in Ibiza-Stadt und Sant Antoni bekannt. Hier eröffnen, normalerweise, viele der bekanntesten europäischen Diskotheken im Sommer Ableger, um die Nacht zum Tag zu machen. Auf Ibiza gibt es aber neben diesen Orten voller Leben, wie dem geschäftigen Platja d’en Bossa-Strand mit seinen vielen Hotels, Bars und Läden, auch beschauliche Dörfer, Yogazentren und Strände. Fernab vom Party-Trubel finden sich entlang der Küste ruhigere Sandbuchten, die es hinter pinienbedeckten Hügeln zu erkunden gilt.

Der einzige Golfplatz dieser Baleareninsel nennt sich Golf Ibiza und ist viel mehr als ein Sportplatz: Als Spielplatz der Eitelkeiten ist dieser Golfplatz sozialer Treffpunkt für alle, die den so typischen Spirit der Insel lieben. Er verfügt über je einen Platz mit 9 und 18 Löchern, wenngleich beide Plätze in einem wunderschönen Tal unweit der Küste liegen. Von hier aus genießt man eine einzigartige und spektakuläre Aussicht auf das Meer. Das Platz-Design ermöglicht nicht nur das Spiel mit Freunden und Familie, sondern auch ein echtes Erleben der wildromantischen Landschaft. Eine angenehm kühle Meeresbrise ist dabei ständiger Begleiter.

Während sich der 9-Loch-Platz durch seinen flachen und offenen Charakter auszeichnet und dadurch bereits für Anfänger attraktiv ist, kommen erfahrenere Spieler am 18-Loch-Platz im rauesten Teil des Tals mit engen Fairways, Blick auf das Meer und zahlreichen natürlichen und künstlichen Hindernissen voll auf ihre Kosten. Bunker und Bäume sind hier perfekt positioniert. Übrigens: die Namen der 18 Spielbahnen beziehen sich auf geografische oder ästhetische Besonderheiten, wie etwa die Vielfalt des Bermuda-Grases oder das ganz spezielle Relief des Geländes.

HOYO 19: Mehr als ein Restaurant

Man muss kein passionierter Golfspieler sein, um die Vorzüge eines der außergewöhnlichsten Restaurants der Insel genießen zu können. Auf der abwechslungsreichen Karte: Gerichte aus der gehobenen Mittelmeerküche von Chefkoch Iván R. Ronchera Guimerá.

Bei so vorzüglichem Essen kann lässt sich die Schönheit der Umgebung zu jeder Jahres- und Tageszeit ganz wunderbar genießen. Das Restaurant bietet von zwei verschiedenen Bereichen aus sowohl Ausblick auf den 9 Loch- als auch auf den 18-Loch-Platz. Allgegenwärtig: die für Ibiza charakteristische, so malerische Landschaft.