Haugschlag ist bereit!


Von Sonntag bis Donnerstag ist die Pro Golf Tour mit ihren besten Spielern anlässlich der NÖ OPEN BY PERFECT EAGLE zu Gast im Waldviertel.

Von:

Während in der Steiermark noch bis heute Freitag die Schladming Open in Gange sind, fiebert im nördlichen Waldviertel der GC Haugschlag schon seinem Saisonhöhepunkt entgegen. Bereits am Sonntag werden dort mit einem Pro/Am die am nächsten Dienstag, den 8. September, beginnenden Haugschlag NÖ Open by perfect eagle eingeläutet. Das Turnier zählt wie Schladming zur Pro Golf Tour und ist mit insgesamt 30.000 Euro honorabel datiert. Am Donnerstag winkt dem Sieger also ein Scheck über 5000 Euro.

Das Starterfeld ist dementsprechend prominent besetzt, gleich vier Gewinner von insgesamt acht Pro Golf Tour-Events des heurigen Jahres sind für das Turnier in Haugschlag  gemeldet. Der Franzose Julien Brun (Open Casa Green Golf in Marokko, Gradi Polish Open in Polen) und Thomas Rosenmüller aus Deutschland (Palmeraie Country Club in Marokko, ALTEPRO Trophy in Tschechien) sind beide 2-fache Saisonsieger, der Schweizer Jeremy Freiburghaus gewann die Bahia Golf Beach in Marokko, die Franzosen Victor Veyret und Jean Bekirian die Red Sea in Ägypten bzw. die Sokhna Classic ebenfalls in Ägypten. Der Tscheche Ales Korinek war erst unlängst in St. Pölten der alles dominierende Mann.

Mit Jan Cafourek aus Tschechien ist in Haugschlag auch der Vorjahressieger am Start. Die damals hochdramatische Entscheidung im Stechen gegen Jean Bekirian ist Golffans noch heute in guter Erinnerung.

Aus heimischer Sicht wird wird mit Lukas Lipold auch der Beste von 2019 bei den Haugschlag NÖ Open abschlagen. Der mittlerweile ins Profilager gewechselte Salzburger wurde letztes Jahr Zehnter und ging bei seinem allerersten European Tour-Turnier im Adamstal als bester Österreicher in den Schlusstag. Sebastian Wittmann, Alois Kluibenschädl, Oliver Rath, Robert Molnar, Ralph Leitner, Nikolaus Wimmer, Kurt Mayr, Michael Vonbank, Jürgen Maurer, Bernard Neumayer, HP Bacher, Daniel Hebenstreit, Alexander Haslauer sowie die Amateure Lars Namu Sarmini, Florian Schweighofer, Florian Koch komplettieren das rotweißrote Starterfeld in Haugschlag.

Im Order of Merit, der Gesamtwertung der internationalen Pro Golf Tour, gab es nach der ATEPRO Trophy in Tschechien einen Führungswechsel. Der bis dahin in Führung liegende Franzose Julien Brun musste seine Spitzenreiterposition an den Deutschen Thomas Rosenmüller abgeben. Hinter dem nunmehr Zweiten Brun folgen Victor Veyret aus Frankreich auf Platz drei und der Schweizer Jeremy Freiburghaus als Vierter. Noch nicht berücksichtigt ist in dieser Rangliste das Turnier in Schladming.

Haugschlag NÖ Open by perfect eagle 2020

Sonntag, 6.9.: Pro/Am (ab 10.30 Uhr)

Dienstag, 8.9.: 1. Runde (ab 7.30 Uhr)

Mittwoch, 9.9.: 2. Runde plus Cut (ab 7.30 Uhr)

Donnerstag, 10.9.: Finalrunde (ab 7.30 Uhr) mit Siegerehrung (ab ca. 13 Uhr)