30 Jahre Golf in Schladming


Der Golfclub Dachstein-Tauern feiert sein 30. Jubiläum mit den Schladming-Dachstein Open powered by EURAM Bank, einem Turnier der Pro Golf Tour.

Von:

Anfang September feiert Schladming ein Fest, das ausnahmsweise nichts mit Wintersport und Ski-Weltcup zu tun hat: Der Golfclub Dachstein-Tauern feiert sein 30. Bestandsjubiläum und tut dies einerseits ab 1. September mit den Schladming-Dachstein Open powered by EURAM Bank, einem Turnier der Pro Golf Tour, und andererseits mit einem Einladungsturnier für 80 Personen am Samstag, den 5. September.

Am Abschlag treffen sich dann u.a. zahlreiche Menschen, die sich in den letzten 30 Jahren im Golfsport in Schladming besonders verdient gemacht haben. Aber auch bekannte Größen aus dem Sport-Zirkus, die bereits am ersten Turnier im September 1990 teilgenommen hatten, wie etwa Hansi Hinterseer oder Franz Klammer.

Blickt man mit Hilfe von Rudi Horn, der 25 Jahre als Geschäftsführer des Klubs tätig war, zurück, lässt sich die Entwicklung des Leading Golf Courses Österreichs in drei Epochen teilen:

Im September 1990 gründete eine Initiatorengruppe rund um die Schladminger Skilegende Karl „Charly“ Kahr, der heuer seinen 88. Geburtstag feierte, den Golfclub Dachstein-Tauern. Für die Gestaltung des neuen Platzes beauftragte man niemand geringeren als den deutschen Spitzengolfer Bernhard Langer, der Bau erfolgte durch Langers Bruder Erwin.

Fünf Jahre später übernahm der deutsche Industrielle Helmut Naue mit Geschäftsführer Rudolf Horn die Geschicke des Klubs. Bis zu seinem Rückzug führte er diesen sehr erfolgreich. Rudolf Horn wurde beauftragt, einen Nachbetreiber aufzutreiben.

Mit Franz Wittmann übernahm schließlich einer der erfolgreichsten Rallyepiloten Österreichs und in späterer Folge auch Präsident des österreichischen Golfverbandes als Besitzer und Betreiber des Leading Golf Course im niederösterreichischen Adamstal nun den Leading Golf Course in der Region Schladming-Dachstein. Neuer Geschäftsführer wurde der jetzt 36-jährige Sohn von Franz Wittmann senior, Franz Wittmann junior.

Um das 30-jährige Jubiläum gebührend zu feiern, führt das erfolgreiche Vater-Sohn-Gespann die Pro Golf Tour von 1. bis 4. September zur Schladming Dachstein Open powered by EURAM Bank ins Ennstal.

„Nachdem wir vor wenigen Wochen mit den EURAM Bank Open im Adamstal die European Tour zu Gast hatten, freut es mich besonders, dass wir nunmehr auch in Schladming ein Zeichen setzen können, um dem heimischen Nachwuchs sportliche Ziele als Profis zu ermöglichen.“ – Franz Wittmann senior.

„Wir sind derzeit bemüht, mit unserer sehr eingespielten Mannschaft den Platz in besten Zustand zu bringen, um so nicht nur dem Veranstalter, der Pro Golf Tour, beste Möglichkeiten zu bieten, sondern auch den rund 156 Spielern aus vielen Nationen.“ – Geschäftsführer Franz Wittmann junior.

Schladming Dachstein Open powered by EURAM Bank

Dienstag, 1. September: Pro/Am (ab 10.30Uhr)
Mittwoch, 2. September: 1. Runde (ab 7.30 Uhr)
Donnerstag, 3. September: 2. Runde plus Cut (ab 7.30 Uhr)
Freitag, 4. September: Finalrunde (ab 7.30 Uhr) mit Siegerehrung (ab ca. 13.00 Uhr)