European Tour: Zurück in Österreich!


Die Austrian Open im Diamond Country Club in Atzenbrugg und die EURAM Bank Open im Adamstal sind mit jeweils € 500.000 dotiert.

Von:

Nach fünfmonatiger Pause, bedingt durch den weltweiten Ausbruch des Coronavirus, findet die European Tour Saison 2020 ihre Fortsetzung mit zwei Turnieren in Österreich. Die beiden Events zählen sowohl zur European- als auch zur Challenge Tour.

Die Austrian Open werden vom Donnerstag, 9., bis Sonntag, 12. Juli, im Diamond Country Club in Atzenbrugg über die Bühne gehen, während die EURAM Bank Open zu ihrem ursprünglichen Termin von Mittwoch, 15. Juli, bis Samstag, 18. Juli, auf der Anlage des GC Adamstal stattfinden werden.

Am Zustandekommen dieser gleichsam sensationellen wie überaus positiven Entwicklung zeichnen nicht nur die obersten Vertreter der European und der Challenge Tour und der heimische Golfverband, sondern auch politische Vertreter des Landes Österreich, des Sportlandes Niederösterreich sowie die Spitzen der beiden Golfclubs in Atzenbrugg und im Adamstal verantwortlich.

Österreich war nicht nur in der Bekämpfung der Pandemie sehr erfolgreich, sondern nimmt nun auch eine Vorreiterrolle auf dem Weg zurück in den sportlichen Alltag ein. Der Golfsport und die heimische Wirtschaft sollen am Weg aus der Krise gleichermaßen von den beiden Turnieren im Sportland Niederösterreich profitieren.