Tennis trifft Golf


Bernd Wiesberger traf Dominic Thiem auf eine Golfrunde in der Golfarea36.

Von:

Die Nummer 26 der Golf-Weltrangliste und die Nummer 3 im ATP-Ranking wurden auf ihrer Runde von Golf-Manager Niki Wiesberger und Dr. Leodegar  Pruschak, dem langjährigen Beauftragten für Marketing und Sport-Sponsoring der Raiffeisen-Bankengruppe Österreich, begleitet.

Dominic Thiem kam direkt von einer Trainingseinheit mit Jürgen Melzer und war golf-technisch bestens ausgestattet: Im Vorjahr hatte er im Rahmen der ATP-Finals in London ein gefittetes Golfschlägerset erhalten. Die Covid-19-Krise bot nun die Gelegenheit, die neuen Waffen erstmals auszuprobieren und ausnahmsweise kleine, harte, weiße Bälle zu schlagen. Als würdiger Austragungsort fungierte dazu der Garten seines Onkels Christian Thiem.

Golfclub Föhrenwald-Präsident und Bürgermeister Klaus Schneeberger war über das Gipfeltreffen der heimischen Schlägersport-Granden informiert und ließ es sich nicht nehmen, die Ballkünste von Golf-Neuling Dominic Thiem einem ausgiebigen Test zu unterziehen:

Auf Loch Nummer 5 bekam er einen 145 Meter langen Abschlag, direkt ans Grün, zu sehen. Der spontan engagierte Trainer und Golfmentor Bernd landete hingegen „nur“ im Fairwaybunker. Am Ende zählte aber vor allem Eines: war ein bewegter Tag mit wirklich viel Spaß!