Golf & Corona: Die Rahmen­bedingungen


Golf in Zeiten der Corona-Krise funktioniert nur dann, wenn wir uns an gewisse Regeln halten. Alle Maßnahmen für den sicheren Golfgenuss im Überblick.

Von:

Nun geht es also endlich wieder los: Die österreichischen Golfplätze werden ab Mai für den Spielbetrieb geöffnet. Doch während wir uns alle auf die erste Golfrunde nach dem Corona-Lockdown freuen, ist die COVID-19 Pandemie noch lange nicht überstanden. Das oberste Gebot der Stunde lautet daher: Wer Golf spielt, muss sich an gewisse Regeln halten.

Die vom österreichischen Golf-Verband formulierten Maßnahmen sind sinnvoll und dienen nicht nur dem persönlichen Schutz, sondern sollen auch Mitspieler und Mitarbeiter der Golfclubs vor einer Ansteckung schützen. Jedem Golfclub obliegt es zusätzlich, die vorgeschriebenen Maßnahmen zu intensivieren.

 

Die Corona Sicherheits-Maßnahmen

 

VOR DEM BESUCH DER GOLFANLAGE

Gehen Sie in sich und spielen Sie keinesfalls, wenn Sie sich nicht gesund fühlen! Rechtlich ist der Besuch von Golfanlagen ausnahmslos nicht gestattet, wenn Sie Symptome einer Infektion, Grippe– oder Erkältungskrankheit haben bzw. Personen im selben Haushalt über entsprechende Symptome klagen.

BEHÖRDLICHE VORSCHRIFTEN

Die jeweils aktuell veröffentlichten behördlichen Vorschriften bzgl. dem empfohlenen Abstand zwischen Personen, das Verbot von Gruppenbildung, regelmäßiges Händewaschen, Desinfektion u.ä. gelten selbstverständlich auch auf allen Golfanlagen und sind strikt einzuhalten.

RESERVIERUNG NOTWENDIG

Der Besuch von Golfanlagen ist nur jenen Personen gestattet, die vorab eine Startzeit gebucht haben, die auch bestätigt wurde (Online-Buchungssysteme, Email oder per Telefon). Vor Ort werden keine Startzeiten vergeben, die Golfanlage ist umgehend zu verlassen!

Bitte beachten Sie auch, dass Kinder unter 14 Jahren nur zusammen mit ihren Eltern/Erziehungsberechtigten Golf spielen dürfen. Der Besuch der Driving Range sowie der Übungsanlagen ist auch ohne Startzeit möglich.

FLIGHTGRÖSSE

Die Personenanzahl je Flight ist prinzipiell auf 4 Personen beschränkt. Es sind bis auf Weiteres keine Gruppenbuchungen u.Ä. erlaubt. Auch Caddies oder sonstige den Flight begleitende Personen sind nicht gestattet.

ANFAHRT / PARKPLATZ

Um zu vermeiden, dass am Parkplatz bzw. im Clubhaus Personengruppen zusammentreffen, wird empfohlen, sich nicht früher als 20 Minuten vor der Startzeit am Golfplatz einzufinden.

DESINFEKTION / HANDSCHUHE / MSN-MASKEN

Bitte benutzen Sie vor dem Betreten des Clubhauses und des Caddy-Raumes unbedingt Ihre selbst mitgebrachten oder die allenfalls vor Ort zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel. Im Clubhaus und Sekretariat ist das Tragen einer Mund-/Nasenmaske vorgeschrieben, das Tragen von Handschuhen empfohlen.

CADDY-RAUM / NEBENGEBÄUDE

Die Caddy-Räume sind für Zugangsberechtigte zugänglich. Es sind jedoch, wie in allen Innenräumen, MSN-Masken zu tragen, Abstand zu halten und der gleichzeitige Zugang von mehreren Personen (nur 1 Person/20m2) zu vermeiden. Alle weiteren Nebengebäude sind bis auf Weiteres geschlossen.

CLUBHAUS / SEKRETARIAT / PROSHOP

Die Sekretariate dürfen geöffnet sein (bitte allenfalls eingeschränkte Öffnungszeiten beachten). Allerdings gelten besondere Sicherheitsregeln, welche den Mitgliedern der Golfclubs individuell bzw. im Eingangsbereich zum Clubhaus ersichtlich gemacht werden. Diese sind ausnahmslos einzuhalten!

Pro-Shops sind – falls geöffnet – nur für jeweils eine Person zugänglich. Bitte beachten Sie individuelle Regelungen!

SANITÄRRÄUME / GARDEROBEN

Die Garderoben und WC-Anlagen dürfen geöffnet sein und müssen täglich mehrmals kontrolliert und desinfiziert werden. WC: ein Desinfektionsmittel zur Reinigung der Klobrille steht bereit. Grundsätzlich wird empfohlen, Garderoben nach Möglichkeit nur wenig zu nutzen. Besonders in diesen Räumlichkeiten ist auf die Einhaltung der allgemein gültigen Hygiene-Empfehlungen (Hände-Desinfektion, das Tragen einer Mund-/Nasenmaske in allen Innenräumen, das Tragen von Handschuhen wird dringend empfohlen etc.) zu achten. Duschen, Saunen und Dampfbad sind bis auf Weiteres geschlossen.

RESTAURANT / CLUBHAUS

Restaurants sowie alle weiteren Räume des Clubhauses bleiben derzeit geschlossen. Restaurants dürfen ein Abholservice anbieten. Bitte beachten Sie individuelle Regelungen.

STARTER / PLATZAUFSICHT / VERSTÖSSE GEGEN REGELUNGEN

Um einen geregelten Spielbetrieb und die Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten, sind Starter und/oder die Platzaufsicht angehalten, Sie dabei zu unterstützen, zu informieren bzw. auch streng zu kontrollieren.

Bitte halten Sie sich im eigenen und im Interesse Ihrer Mitspieler und Clubmitglieder ausnahmslos an die vorgeschriebenen Regelungen sowie die Anweisungen der lokalen Mitarbeiter. Bei vorsätzlichen Verstößen können diese vom Club befugt werden, ein sofortiges Platzverbot zu erteilen. Der Verband weist zudem darauf hin, dass Vorstände bzw. das Clubmanagement bei groben Verstößen Ausschlüsse auch Sperren über längere Zeiträume aussprechen können!

VOR DEM ABSCHLAG

Finden Sie sich frühestens 5 Minuten vor der gebuchten Startzeit am ersten Abschlag ein. Am Abschlag soll sich jeweils nur ein Flight aufhalten. So ist die konsequente Trennung der Flights gewährleistet. Sollte es im Einzelfall nicht möglich sein, so ist es die Verpflichtung des nachfolgenden Flights, auf ausreichend räumlichen Abstand zu allen Personen zu achten.

GOLF-CARTS

Golf-Carts sind grundsätzlich erlaubt, dürfen allerdings jeweils nur von einem Spieler benutzt werden. Ausnahme: es dürfen dann zwei Personen im Cart fahren, wenn sie im selben Haushalt wohnen. Die Golf-Carts werden regelmäßig desinfiziert.

STARTZEITEN / INTERVALL

Bei den Startzeiten ist ein Zeitintervall von zumindest 10 Minuten (oder individuell länger geregelt!) einzuhalten. So ist gewährleistet, dass auch auf den einzelnen Golfbahnen und während der gesamten Golfrunde keine zu vermeidende Gruppenbildung entsteht.

DRIVING RANGE & ÜBUNGSANLAGE

Rangebälle dürfen – wie immer! – nur auf der Driving Range verwendet werden. Am gesamten Übungsgelände (Putting- & Chipping-Green, Übungsanlage) darf nur mit eigenen Bällen gespielt werden.

DURCHSPIELEN / ABKÜRZEN / AUFLAUFEN

Die Startreihenfolge ist während der gesamten Golfrunde einzuhalten. Ein Überholen/Durchspielen sowieAbkürzen der Runde ist keinesfalls erlaubt. Sollten Sie dem vor Ihnen spielenden Flight auflaufen, ist trotzdem der Mindestabstand einzuhalten.

Gemeinsames Warten am selben Abschlag ist nicht gestattet! Bitte warten Sie in diesem Fall in einem sicheren Bereich zwischen letztem Grün und nächstem Abschlag.

SICHERHEITSABSTAND WÄHREND DER GOLFRUNDE

Aufgrund des großen Platzangebots auf Golfplätzen ist ausreichende Distanz zwischen Personen leicht einzuhalten. Ein permanenter Abstand von 5 Metern ist empfohlen, ein Mindestabstand von 3 Metern ist einzuhalten!

SICHERHEITSABSTAND UND -MASSNAHMEN AM GRÜN

Auch am Grün ist besonders darauf acht zu geben, den empfohlenen Abstand von 2-3 Metern zwischen den Spielern einzuhalten. Fahnenstangen dürfen wir nicht gezogen werden! Der Locheinsatz ist in üblicher Art und Weise vom Greenkeeping gesetzt.

SONSTIGE SICHERHEITSMASSNAHMEN AM PLATZ

Bunker müssen vom Spieler nicht eingeebnet werden. Alle Bunker-Rechen sind entfernt. Im Bunker darf der Ball daher generell innerhalb einer Schlägerlänge straflos besser gelegt werden.

WCs sowie Unterstände/Schutzhäuser am Golfplatz sind geöffnet, sofern die gleichen hygienischen Standards (Desinfektion  etc.) vom Golfclub gewährleistet werden können. Wasserspender, Ball-Wascheinrichtungen, Trolley-/Schuhputz-/Druckluftgeräte u. dgl. sind entfernt bzw. nicht zu verwenden.

AM 18. LOCH

Beachten Sie, dass der Verzicht auf das Händeschütteln oder sonstiger körperlicher Kontakt am Grün derzeit keine Unhöflichkeit, sondern vielmehr das Gebot der Stunde sind! Scorekarten dürfen ebenfalls nicht getauscht werden. Bitte verlassen Sie das letzte Grün unmittelbar nach Beendigung der Golfrunde.

NACH DER RUNDE

Bis auf Weiteres muss die Golfanlage nach der Runde zügig verlassen werden. Ausnahmen gibt es nur bei vereinbarten Terminen im Pro Shop, in der Golfschule oder zur Abholung von Speisen im Golfrestaurant.