Masters: Verschoben


Die Covid-19 Pandemie bringt das öffentliche Leben und damit auch die Sport-Welt zum Erliegen. Nun wurde auch das Masters Tournament in Augusta verschoben.

Von:

Nun steht fest, dass Tiger Woods 2020 sein Grünes Jackett nicht verteidigen wird können. Die 84. Auflage des Masters Tournament in Augusta wird verschoben.

Das offizielle Statement von Chairman Fred Ridley:

„Am Mittwoch, dem 4. März, gaben wir ein Memo heraus, in dem wir erklärten, dass sich unsere Pläne, das Masters Tournament, das Augusta National Womens Amateur und die Drive, Chip und Putt National Finals auszurichten, nicht geändert hätten. Leider haben uns die ständig wachsenden Risiken im Zusammenhang mit dem weit verbreiteten Coronavirus Covid-19 zu einer Entscheidung geführt, die zweifellos für viele enttäuschend sein wird. Unter Berücksichtigung der neuesten Informationen und Expertenanalysen haben wir zum jetzigen Zeitpunkt beschlossen, das Masters Tournament, das Augusta National Women’s Amateur und die Drive, Chip und Putt National Finals zu verschieben.

 

Letztendlich haben uns die Gesundheit und das Wohlbefinden aller, die mit diesen Veranstaltungen in Verbindung stehen, und der Bürger der Augusta-Gemeinschaft zu dieser Entscheidung geführt. Wir hoffen, dass diese Verschiebung uns in die beste Lage versetzt, das Masters Tournament und unsere Amateurveranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt sicher auszurichten.

 

Wir werden weiterhin mit der Weltgesundheitsorganisation, den Centers for Disease Control and Prevention, dem Gouverneursbüro, dem Gesundheitsministerium von Georgia, der Stadt Augusta und allen anderen lokalen Behörden zusammenarbeiten. Wir sind all diesen Einrichtungen für ihre außergewöhnlichen Bemühungen und ihre Beratung dankbar. Wir erkennen an, dass diese Entscheidung viele Menschen, einschließlich unserer loyalen Förderer, betreffen wird. Wir schätzen Ihre Geduld, während wir uns bemühen, effektiv und effizient zu kommunizieren, und wir werden alle zusätzlichen Informationen weitergeben, sobald sie verfügbar sind.

 

Da Covid-19 weiterhin das Leben von Menschen überall auf der Welt beeinflusst,bitten wir Sie um Verständnis für diese Entscheidung und wissen, dass Sie unsere Besorgnis angesichts dieser schwierigen Zeiten teilen. Wir danken Ihnen für Ihre treue Unterstützung.“

Ein Überblick über derzeit abgesagte Profi-Golf-Events:

PGA Tour:
Players Championship (12.-15. März – abgesagt)
Valspar Championship (19.-22. März – abgesagt)
WGC-Dell Match Play (25.-29. März – abgesagt)
Corales Puntacana Resort and Club Championship (26.-29. März – abgesagt)
Valero Texas Open (2.-5. April – abgesagt)
Masters Tournament (9.-12. April – verschoben)

European Tour:
D+D Real Czech Masters (12.-15. August – abgesagt)
Magical Kenya Open (12.-15. März – verschoben)
Hero Indian Open (19.-22. März – verschoben)
Maybank Championship (16.-19. März – verschoben)
Volvo China Open (23.-26. März – verschoben)

Ladies‘ European Tour:
Aramco Saudi Ladies International (19.-22.3. – verschoben)

LPGA Tour:
Honda LPGA Thailand (20.-23. Februar – abgesagt)
HSBC Women’s World Championship (27.2.-1.3. – abgesagt)
Blue Bay LPGA (5.-8. März – abgesagt)
Volvik Founders Cup (19.-22. März – verschoben)
Kia Classic (26.-29. März – verschoben)
ANA Inspiration (2.-5. April – verschoben)

PGA Tour Champions:
Rapiscan Systems Classic (27.-29. März – abgesagt)

Pro Golf Tour:
Open Océan (Ende März – verschoben)
Open Tazegzout (Ende März – verschoben)