Söderberg gewinnt in Crans Montana, Schwab wird 8.


Matthias Schwab kämpft lange um den Sieg des Schweizer Traditionsturniers mit. Am Ende fehlten 2 Schläge aufs Stechen, das der Schwede Söderberg gewann.

Von:

Sebastian Söderberg gewinnt die Omega European Masters am Golf Club Crans sur Sierre. Matthias Schwab, der lange Zeit Zweiter war, verpasste am Ende seine Chance auf’s Stechen knapp um 2 Schläge. Dennoch: Platz 8 bedeutet das 6. Top-Ten-Ergebnis der Saison.
Im Flight mit Rory McIlroy oder Sergio Garcia konnte er zudem wertvolle Erfahrungen sammeln: „Von solchen Spielern kann man unglaublich viel lernen. Es war unglaublich, wie viele Spieler bei Rory und mir dabei waren. Das war das bisher größte Publikum meiner Karriere,“ so der 24-jährige am Telefon.
 
Nun geht es für Schwab und den gesamten Tross der European Tour nach Hamburg, wo die Spieler bei der fünften Ausgabe der Porsche European Open vom 5. bis 8. September 2019 auf dem Porsche Nord Course von Green Eagle Golf Courses um den Titel des mit zwei Millionen Euro dotierten Turniers kämpfen werden.