Robert Nussbaumer.

Ein Golfbuch über mehr als Golf


„Golf – Spiegel des Lebens“ ist das neue Sachbuch von Coach und Management-Berater Robert Nussbaumer. Sein Credo: Wer sein Leben entspannt und fokussiert angeht, hat auch im Golf Erfolg – und umgekehrt.

Von:

Das Thema des Buches speist sich aus seinen jahrzehntelangen Erfahrungen als Golfspieler – und zugleich aus den Erfahrungen, die er mit Personen im betrieblichen Management, insbesondere als Vertriebstrainer und Personalberater gemacht hat. Credo des Buches: Wer sein Leben entspannt und fokussiert angeht, hat auch im Golf Erfolg – und umgekehrt.

„Das Verhalten vieler Golfspieler auf dem Platz ist die logische Folge ihrer Einstellung zum Leben insgesamt“, so formuliert es der Autor mit Blick auf seine Beobachtungen mit Golfpartnern, die häufig auch verantwortungsvolle Positionen in Unternehmen ausfüllen. „Wer seinen Erfolg erzwingen will, der agiert verbissen, verliert seine gute Laune und letztlich auch alle Sicherheit beim Spiel.“ Grund sei eine Einstellung, die Erfolg aus den Bemühungen in der Vergangenheit ableite: „Im Golf geht es – ganz wie im beruflichen und privaten Leben – auf die vollständige Fokussierung auf das Hier und Jetzt.“

Grund für letztlich einfach vermeidbare Misserfolge sei die Annahme, dass man auf dem Golfplatz Erwartungen zu erfüllen habe. Dabei gehe es beim Golfspiel weder darum jemanden zu übertrumpfen noch schlechte Schläge um jeden Preis zu vermeiden. Nussbaumer: „Selbst den größten Profis unterlaufen immer wieder Fehlschläge. Der Unterschied zum Amateur besteht darin, wie man damit umgeht.“ Es gelte einen Teufelskreis zu durchbrechen: „Die Erfahrung aus vorhergehenden Misserfolgen prägt unterbewusst die Erwartung an das eigene Spiel.“ Wer aber Misserfolge vorwegnehme, bringe sich nicht nur um Chancen, sondern auch um den Spaß am Golf.

 

„Die Faszination, die im Golfspiel liegt, ist, dass das Spiel von niemandem jemals zur Perfektion beherrscht werden wird. Darin liegt auch eine große Chance zur notwendigen Gelassenheit.“

Robert Nussbaumer

 

Die Ursache liege – ganz wie im beruflichen wie privaten Leben – darin, dass negative Gedankenmuster zu selbsterfüllenden Prophezeiungen und damit zur Grundlage für ausbleibenden Erfolg werden. Nussbaumer zeigt in seinem Buch auf, wie dieser Entwicklung zu begegnen sei: „Fast alle Menschen überschätzen ihre Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb kurzer Zeiträume – unterschätzen sich aber auf lange Sicht.

Wer seine Ziele unverdrossen über mehrere Jahre verfolgt, kann dem Erfolg irgendwann gar nicht mehr aus dem Weg gehen.“ Voraussetzung sei physische, emotionale, energetische, vor allem aber mentale Fitness. „Die Faszination, die im Golfspiel liegt, ist, dass das Spiel von niemandem jemals zur Perfektion beherrscht werden wird. Darin liegt auch eine große Chance zur notwendigen Gelassenheit.“

Robert Nussbaumer sieht sein Buch als Handlungsbuch. „Jeder Mensch ist frei in seinen Entscheidungen – auch in der Entscheidung nichts zu tun. Wer den Erfolg will, sollte allerdings konsequent handeln und an seiner Einstellung zum Golf arbeiten. Das Schöne daran ist, dass er damit auch an seiner Einstellung zum Leben arbeitet. Freundlichkeit, Großzügigkeit und Hingabe bringen uns auch beruflich viel weiter als das krampfhafte Verfolgen von operationalen Zielen.“

„Golf – Spiegel des Lebens“ ist somit mehr als ein Buch über die beliebteste Sportart im höheren Management. Konkrete Anweisungen für gelungene Schläge wird man vergeblich suchen. Stattdessen empfiehlt der Erfolgsautor, das Leben selbst als ein Spiel zu sehen. Das Buch überzeugt den Leser diesbezüglich mit einer Vielzahl an konkreten Übungen und psychologischen Hilfen. Auch selbstironische Anekdoten fehlen nicht. „Jeder möchte Spaß haben und gewinnen“, so Nussbaumer, „und das funktioniert am besten mit dem richtigen Maß an Selbstvertrauen.“

In dieser Hinsicht sei das vorliegende Buch eine logische Fortführung seines in 2. Auflage erschienenen Management-Ratgebers „Nie wieder aufgeben – Aktiviere dein Durchhalte-Gen“, in dem er sich auf die Zielerreichung in beruflichen und privaten Dingen konzentriert hat. Man könne es aber auch einfach als einen etwas anderen Golf-Ratgeber auffassen, so Nussbaumer.

Das neue Sachbuch von Coach und Management-Berater Robert Nussbaumer wird am 17.05.2019 im Golfclub Seefeld-Wildmoos offiziell vorgestellt. Im Rahmen eines Kaminabends wird Nussbaumer eine Lesung vor interessiertem Publikum aus Wirtschaft und Gesellschaft halten und die ersten Exemplare persönlich signieren.

 

„Selbst den größten Profis unterlaufen immer wieder Fehlschläge. Der Unterschied zum Amateur besteht darin, wie man damit umgeht.“

Robert Nussbaumer

 

Robert Nussbaumer, Jahrgang 1964, ist internationaler Management-Berater und Keynote-Speaker. Der in der Schweiz lebende Österreicher blickt auf eine über 30-jährige Karriere zurück, in der er viele verantwortungsvolle Positionen im Vertrieb und Personalwesen ausfüllte, bevor er sich als Unternehmer, Coach und Vertriebstrainer selbständig machte. Seit 2015 ist er Buchautor, seit 2019 veröffentlicht er eine regelmäßige Kolumne im Golf-Magazin. Er praktiziert den Sport seit über 20 Jahren selbst.

 „Golf – Spiegel des Lebens“ ist Robert Nussbaumer’s 2. Buch. Es erscheint im Selbstverlag und ist ab dem 17.05.2019 im Buchhandel erhältlich.