Schwingen, um zu gewinnen


Bei der „Ski & Golf Competition“ im Gasteinertal zählt von 12. bis 14. April der perfekte Schwung: Während Golfer bereits auf sattem Grün abschlagen können, sind die Skifahrer beim Riesentorlauf gefordert.

Von:

Für sport- und naturbegeisterte Menschen ist das wunderschöne Gasteinertal längst kein Geheimtipp mehr. Ob Winter oder Sommer: Die naturverbundene Geselligkeit und die Freude an der Bewegung, die verbindet, sind hier omnipräsent. Die 48. Ski & Golf Competition von 12. bis 14. April ist ein dementsprechend gemütliches Gipfeltreffen der Winter- und Sommersport-Freunde.

Über die malerische Bergkulisse im Gasteinertal können sich dabei nicht nur die Skifahrer freuen, auch am Golfplatz genießt man beim Abschlag die Aussicht auf die Gipfel rundherum. Und abgesehen von Sport und Panorama wird den Zusehern bei der Veranstaltung auch viel gesellschaftliches Treiben und Feierstimmung geboten. Ski-Stars zum Anfassen, Autogrammstunde, festliche Abendveranstaltungen und Musik versprechen ein außergewöhnliches Ereignis.

Mitte April, wenn der Winter auf 2.700 Metern noch immer für perfekte Pistenverhältnisse sorgt, kann auch der Golfplatz im Tal bereits bespielt werden. Die Teilnehmer dürfen sich jedoch nicht nur auf Schwünge auf Schnee und Fairway freuen: Beim Golfturnier, das den Auftakt der Golfsaison markiert, aber auch dem Skilauf-Bewerb, der die Wintersaison im Gasteinertal beschließt, stehen vor allem der Spaß und die Freude am sportlichen, aber auch kulinarischen Miteinander im Vordergrund. Nicht zuletzt deshalb freuen sich die Veranstalter, wenn Golfspieler aller Handicap-Klassen das gemütliche Zusammensein bereichern.

Dies schätzt auch die mehrfache Weltmeisterin, Olympiamedaillen-Gewinnerin und Siegerin des Gesamtweltcups Niki Hosp, die im letzten Jahr die Skier ihres langjährigen Ausrüsters Fischer, einem der Sponsoren der Ski & Golf Competition, im Gasteinertal angeschnallt hat. Vor ihr hatten bereits etliche Persönlichkeiten der internationalen Sport-Szene, die allesamt für ihre Geselligkeit bekannt waren, wie etwa Toni Sailer, Lasse Kjus, Kristian Ghedina, Hans Knaus, Martina Ertl-Renz oder Michaela Gerg, an der Ski & Golf Competition teilgenommen, und sich ganz unprätentiös unter das Volk der Golfspieler und Skifahrer gemischt, um ganz einfach lustige Stunden in entspannter Atmosphäre unter Gleichgesinnten zu verbringen.

Die „Ski & Golf Competition“ beginnt am Freitag, den 12. April. Schon der erste Abend ist mit musikalischer Begleitung und Startnummernausgabe ein echtes Highlight und dauert nicht selten bis spät in die Nacht. Am Samstag findet dann mit dem Riesentorlauf der erste Wettbewerb statt. Beim Skitest von Fischer Sports an der Mittelstation können Skibegeisterte bereits jetzt die Modelle des nächsten Winters testen – eine Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Außerdem auf dem Programm: Eine Autogrammstunde, Cocktailempfang und Gala-Dinner. Die Golf Competition wird dann schließlich am Sonntag auf dem 18-Loch-Platz des Golfclubs Gastein ausgetragen.

Alle Teilnehmer erhalten als Startgeschenk das aktuelle Top Modell des Premium Brillen Herstellers Julbo im Wert von ca EUR 190,-. Für ein Hole-In-One am ersten Loch gibt es heuer erstmals einen BMW Mini Cooper powered by Golfwelt der Nürnberger Versicherung zu gewinnen.

Der Golfclub Gastein ist einer der traditionsreichsten und ältesten in Österreich und bietet perfekte Verhältnisse, um den Sport in allen seinen Facetten auszuüben. Der gelungene Wechsel zwischen hügeligen Bahnen und Ebenen, Hanglagen und erholsamen Fairways gestaltet den Platz abwechslungsreich für alle Alters- und Spielklassen. Alter Baumbestand, viele kleine Gebirgsbäche und der dichte Auwald versprechen nicht nur sportlich ein unvergessliches Erlebnis.

Alle Informationen und die Anmeldung gibt es HIER.