Srixon mit dem Wochenend-Hattrick


Der neueste Golfball aus dem Hause Srixon ist der große Gewinner der wichtigsten Turniere von PGA Tour, European Tour und Champions Tour des vergangenen Wochenendes.

Von:

Srixon darf sich über einen ganz speziellen Hattrick freuen. Vergangenen Sonntag gingen J.B. Holmes, Ryan Fox und Miguel Angel Jimenez als Sieger auf der PGA Tour, European Tour und der Champions Tour vom Platz. Was die drei Herrschaften verbindet: Sie alle spielen den neuen Z-STAR XV Ball von Srixon.

Während sich JB Holmes mit solidem Spiel bei immer stärker werdendem Wind seinen 5. Titel auf der PGA Tour sichern konnte, durfte sich mit Ryan Fox ein ausgewiesener Long Hitter über seinen ersten Triumph auf der European Tour freuen. Am Finaltag des ISPS Handa World Super 6 Perth in Australien setzte sich der Neuseeländer, der schon mehrmals knapp einen Sieg auf der European Tour verpasst hatte, nach 25 gespielten Löchern gegen den Norweger Kristoffer Reitan und den Iren Paul Dunne durch.

Zu guter Letzt durfte sich der charismatische Spanier Miguel Angel Jimenez über seinen 7. Sieg auf der Champions Tour in Naples, Florida, freuen.

„Die neuen Golfbälle der Z-STAR-Serie basieren auf einem der erfolgreichsten, verlässlichsten Tour-Golfbälle auf dem Markt“, erklärt Jeff Brunski, Vice President of Research and Development. „Die außergewöhnliche Ballgeschwindigkeit und Distanz des neuen Z-STAR XV wurden durch die neue FastLayer-Kerntechnologie noch besser. Er erreicht damit eine herausragende Ballgeschwindigkeit und exzellente Startbedingungen, speziell abgestimmt auf bessere Spieler mit hoher Schwunggeschwindigkeit.“

Die Technologie im Überblick:

  • NEUER FASTLAYER-KERN: Der FastLayer-Kern ist in der Mitte weich und wird dann zum Rand hin immer fester. Golfer mit hoher Schwunggeschwindigkeit profitieren hiermit von einem außergewöhnlichem Spielgefühl und einer höheren Ballgeschwindigkeit für maximale Distanz.
  • SPIN-SKIN-GENERATION MIT SeRM: Die neue Beschichtung mit flexiblen Molekularverbindungen passt sich noch besser an Wedge- und Eisen-Grooves an. Das sorgt für einen maximalen Spin und damit für mehr Kontrolle und Stoppgenauigkeit.
  • 338-SPEED-DIMPLE-DESIGN: Das 338-Speed-Dimple-Design zeichnet sich durch einen geringeren Luftwiderstand und mehr Auftrieb aus. Dadurch fliegt der Ball selbst bei starkem Wind insgesamt weiter und gerader.