Bernhard Langer kommt nach Deutsch­land!


Der zweifache Masters-Champion bestreitet mit den WINSTONgolf Senior Open 2019 sein einziges Turnier auf deutschem Boden.

Von:

Große Freude im WINSTONgolf Team: Bernhard Langer hat seine diesjährige Teilnahme an den WINSTONgolf Senior Open 2019 von 19. bis 21. Juli bestätigt. 2018 wurde der 61-jährige zweifachen Masters-Sieger bereits zum achten Mal zum Spieler des Jahres der PGA Tour Champions gewählt, zum fünf Mal holte er sich mit zahlreichen Top-Platzierungen und zwei Turniersiegen die Saisonwertung der PGA Tour Champions um den Charles Schwab Cup. Als weitere Auszeichnung bekam Bernhard Langer vom amerikanischen Profigolfverband den „Payne Stewart Award“. Doch auch in die neue Saison startete Langer überragend: Am vergangenen Wochenende feierte Langer bei der Oasis Championship seinen insgesamt 39. Triumph auf der Champions Tour. Der Siegerscheck bescherte dem Golf-Idol einen neuen Preisgeld-Gesamtrekord.

Turnierdirektorin Stefanie Merchel zeigt sich begeistert darüber, Deutschlands erfolgreichsten Golfprofi im Teilnehmerfeld zu haben: „Zwei Jahre mussten wir auf unseren WINSTONgolf- Botschafter verzichten. Nun hat es endlich wieder geklappt. Wir freuen uns sehr, Bernhard Langer als Publikumsliebling und Vorzeigegolfer hier zu haben. Bei unserem Turnier haben die Zuschauer die einmalige Möglichkeit, neben ihm auch alle anderen Top-Spieler der Ü50-Tour hautnah zu erleben.“

Die deutsche Golflegende aus Anhausen freut sich ebenfalls auf seinen Besuch im Rahem der Staysure Tour in Deutschland: „Vor heimischem Publikum zu spielen, ist immer etwas Besonderes. Dieses Jahr wird wieder auf dem WINSTONopen gespielt, auf dem Course bin ich 2014 Zweiter geworden. Diese Platzierung gilt es in diesem Jahr zu verbessern – als WINSTONgolf-Botschafter würde ich natürlich gerne mal die WINSTONgolf Senior Open gewinnen. Ich werde – wie immer – mein Bestes geben!“

Der Turnierplatz

Austragungsort der WINSTONgolf Senior Open ist der mehrfach prämierte und allseits bejubelte WINSTONlinks Course. Kreiert von Golfplatz-Architekt David J. Krause, ist der Inland-Linksplatz den schottischen Dünenlandschaften am Meer nachempfunden. Bis zu zehn Meter hohe Dünen, die sich imposant vor den Wäldern auftürmen, eine karge Bepflanzung mit Ginster und Heidekraut sowie tiefe Sandkuhlen prägen das einmalige Bild dieses Golfplatzes.