Honma

Konnichiwa Justin!


Die japanische Golfschlägermanufaktur Honma setzt zum Angriff an und sichert sich die Testimonial-Dienste von Olympiasieger Justin Rose.

Von:

Honma Golf ist seit langem bekannt für qualitativ hochwertiges und hochpreisiges Golf Equipment. In Asien voll etabliert, will die japanische Edelmanufaktur nun auch verstärkt in USA und Europa die Marktführer herausfordern. Dazu benötigt es aber auch Testimonials aus der Weltspitze und mit Justin Rose hat man nun einen der absoluten Topspieler unter Vertrag genommen.

Der 38-jährige Engländer, der sich 2016 zum Olympiasieger krönte, 2013 die US Open gewann und letztes Jahr zeitweise die Nummer eins der Welt war, freut sich über den neuen Deal:  „Ich freue mich sehr, zu Honma zu wechseln. Ich habe eines meiner besten Jahre als Profi hinter mir, glaube aber, mich noch weiter verbessern zu können. Ich bin mir sicher, dass die Honma-Ausrüstung und die legendäre Handwerkskunst dazu beitragen können.“

Und auch von Seiten Honma Golf zeigt man sich ob des Coup begeistert: „Als wir die Suche nach einem Golfer begonnen haben, der mit unseren Unternehmenswerten am meisten übereinstimmt, war Justin Rose schnell der große Favorit“, sagte Liu Jian Guo, Vorsitzender von Honma Golf. „Justin ist ein Weltklasse-Spieler, und darüber hinaus ein Gentleman und Familienvater. Darüber hinaus sind wir fest davon überzeugt, dass die Partnerschaft mit Justin unsere Bekanntheit und Popularität in Märkten wie Nordamerika und Europa steigern wird.“.