Foto: Mirko Kunšič

GC Beuerberg schafft den Hattrick


Küche und Service des bayrischen Vorzeigegolfclubs wurden zum dritten Mal in Folge bei den World of Leading Golf Awards ausgezeichnet.

Von:

Aller Guten Dinge sind bekanntlich drei. Vielleicht genau deshalb wurde der Golfclub Beuerberg für den „Best Culinary Offerings“ Award im Rahmen der World of Leading Golf Awards 2018 im Royal Bled Golf in Ljubliana/Slowenien nominiert – zum dritten Mal in Serie. Trotz großer Konkurrenz in diesem Jahr – zu den Mitfavoriten zählten u.a. Golf Costa Adeje, der GardaGolf Country Club, Royal Bled Golf und der La Reserva Club Sotogrande – gelang der exquisiten Küche unter der Leitung von Martin Bielz und Blerim Uka sowie dem Service unter Erik Hvizd wie bereits in den beiden Jahren zuvor am 17. Oktober 2018 der Sieg in der Kategorie „Best Culinary Offerings“. Der Auszeichnung bzw. Nominierung des elitären Kreises an herausragenden Golfclubs liegt ein Votum aus gleichsam erfahrenen wie auch renommierten Mystery-Testern zugrunde.

Hier geht es zum offiziellen Nachbericht und allen Preisträgern in den unterschiedlichen Kategorien.