ECCO

ECCO kann auch Spikes


Der dänische Schuhspezialist ECCO Golf erweitert das beliebte Hybridmodell BIOM in der Sommersaison 2019 um eine neue Spikes-Variante. Der BIOM G3 soll damit den Bedarf des klassischen Golfschuhs decken.

Von:

In den letzten 10 Jahren hat sich der Marktanteil von Hybridschuhen im kontinentaleuropäischen Golfmarkt von 0% auf 72% gesteigert. Hauptverantwortlich für diesen Trend zu bequemem Schuhwerk ohne Spikes am Golfplatz, das aber dennoch ensprechend performt, ist der dänische Innovationsführer ECCO Golf. Als Fred Couples 2010 beim Masters in Augusta plötzlich mit dem Streetmodell aufteete, primär um seine Rückenbeschwerden zu lindern, kannte die Begeisterung bei den Fans keine Grenzen mehr und war beinahe mehr Gesprächsstoff als die Ergebnisse auf der Runde.

Der Street war in der Folge fast immer ausverkauft und das brachte natürlich auch den Mitbewerb auf den Plan. So begannen in der Folge die Sneakermodelle auch bei anderen Brands aus dem Boden zu spriessen, doch ECCO Golf behielt stets seine Innovationsleadership. So auch in der Sommersaison 2019, wenn die Dänen nun auf den ersten Blick einen Schritt zurück gehen und den beliebten ECCO Golf Biom Hybrid in einer Variante mit Spikes auflegen. „Wir haben einen 75%igen Marktanteil bei Hybridschuhen und das bleibt auch weiterhin unser Steckenpferd“, meinte ECCO Golf-Boss Michael Waack anläßlich der Präsentation des BIOM G3 im dänischen Headquarter in Tønder. „Wir bekamen aber immer wieder auch Anfragen bezüglich Spikesschuhen und schließen mit dem BIOM G3 nun eine Lücke in unserem Portfolio.“

„ECCO BIOM® G3 verwendet eine Vielzahl von führenden Technologien für eine herausragende, langlebige Performance, während das Obermaterial aus ECCO YAK Leder in Kombination mit GORETEX®  für warme und trockene Füße sorgt, selbst unter den nassesten Wetterbedingungen“, erklärt das Unternehmen in einer Presseaussendung. „ECCO GOLF’s erfolgreiche BIOM® NATURAL MOTION® Form kombiniert eine bodennahe Stabilität mit einer anatomischen Passform um den natürlichen Bewegungsablauf zu unterstützen. Der Einsatz von ZARMA-TOUR® Spikes in Kombination mit Hybrid-Noppen im Zehenbereich und entlang der Rotationslinie bieten optimale Bodenhaftung und einen stabileren Halt vom ersten Tee bis zum letzten Grün.“

Wir haben den brandneuen ECCO BIOM® G3 dann sogleich auch einem wahren Härtetest unterzogen. Schauplatz war der Golfclub Budersand auf Sylt. Bei Temperaturen um die 10 Grad, Nieselregen und obligatorischem Inselwind können wir folgendes Fazit ziehen: der BIOM 3 ist wirklich superbequem und sorgt für Tragekomfort von der ersten Runde an. Bei vielen Schuhmodellen muss sich der Fuß erstmal an die neue „Umgebung“ gewöhnen, beim G3 fühlte es sich von Anbeginn komplett natürlich an. Der Halt ist dank der „Cleets“ hervorragend, die Füße blieben trotz der kaltnassen Bedingungen 18 Löcher lang warm und trocken. Optisch gibt der G3 auch einiges her, was aber natürlich immer im Ermessen des Trägers liegt. Uns jedenfalls hat das neue Spitzenmodell aus dem Hause ECCO Golf überzeugt.

Preis (UVP): 220 Euro (Schnürschuh), 240 Euro (mit BOA System)

http://golf.ecco.com