Kärnten

IGTM: Kärnten begeistert


Das südlichste Bundesland der Alpenrepublik präsentierte sich im Rahmen des 21. International Golf Travel Market in Laibach der gesamten Golf-Reise-Branche von seiner besten Seite.

Von:

Beim Mitte Oktober stattgefundenen International Golf Travel Market (IGTM) in Laibach, der weltweit größten Messe der internationalen Golfreisebranche, fungierte das österreichische Bundesland Kärnten nicht nur als Eventpartner. Vielmehr gelang es der Region, sein umfangreiches Angebot als Golfland Kärnten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Gleich 10 Kärntner Top-Golfbetriebe bündelten gemeinsam vor Ort ihre Kräfte, um bei mehr als 250 Terminen mit internationalen Golf-Reiseveranstaltern das Interesse an Österreichs südlichstem Bundesland zu wecken. Bereits in den Tagen vor der Messe konnten sich 200 Reiseveranstalter direkt vor Ort von den Annehmlichkeiten und der Attraktivität eines Golf-Aufenthaltes in Kärnten überzeugen. Beliebter Flight- und Diskussionspartner: Abfahrts-Olympiasieger Franz Klammer, selbst begeisterter und begnadeter Golfer, der einmal mehr kräftig für Kärnten die Werbetrommel rührte. Insgesamt war die IGTM, die jedes Jahr in einem anderen Land ausgetragen wird, Tummelplatz für 600 Einkäufer, 500 Aussteller und 200 Journalisten aus mehr als 65 Ländern. Mit der exklusiven Möglichkeit, mit nur einer Karte auf 20 Golfanlangen in 3 Ländern (Italien, Slowenien und Österreich) Golf zu spielen, bietet die Alpe Adria Golf Card ein weltweit einzigartiges Angebot.