Bild: HIO Fitting

Der Putter muss passen


Eigentlich logisch, wird aber gerne übersehen: Der Putter ist der wahrscheinlich wichtigste Schläger im Bag. Denn meistens werden 30 bis 40 Schläge pro Runde mit ihm gemacht. Damit es weniger werden, sollte man ihn individuell anpassen.

Von:

An einem Putter lassen sich über 20 Parameter verändern und somit auf den Spieler und die Technik abstimmen“, erklärt Marco Burger von HIO Fitting. Das individuelle Anpassen ist das eine, die Analyse eine ganz andere. Bei HIO wird mit dem SAM PuttLab das aktuell modernste Putt-Analysegerät auf dem Markt verwendet. Nahezu in Echtzeit werden dabei per Ultraschall alle technischen Daten ausgelesen, sodass im Anschluss die optimale Putterform gefunden werden kann. Hierfür hat sich HIO ein Indoor-Grün in ihre Fitting-Halle bauen lassen – der Stimp beträgt exakt 9,5 und ist damit für zahlreiche Plätze in Deutschland repräsentativ. Alle Putter können schon beim Testen in der Länge verstellt und mit einer Vielzahl verschiedener Griffe versehen werden. Im Anschluss wird das passende Modell in der hauseigenen Werkstatt zusammengebaut und kann zusätzlich mit einer Lasergravur individualisiert werden. Für Scratch-Golfer Burger sind die gewonnenen Daten der wichtigste Bestandteil. „Schon Dave Pelz (berühmter Kurzspiel-Trainer, der u.a. die ‚Pelz‘s Short Game Bible‘ geschrieben hat; Anm. d. Red.) sagte: ‚Der Schlüssel zum effizienten Lernen liegt in einem augenblicklichen und genauem Feedback, dem man wirklich vertrauen kann‘. Das Auge alleine reicht hierfür nicht aus.“, so Burger.

 

SAM PuttLab (Screenshot)

Was macht das SAM PuttLab?

Mittels Ultraschalltechnologie werden über 40 Parameter aufgezeichnet (z.B. Schlagflächenstellung, Schwungpfad, Attack Angle, Rotation, Lie/Loft-Winkel). Die dazu benötigten Sensoren können in Sekundenschnelle an jeden Putter montiert werden.

Die Software erstellt daraus ein Live-Feedback und simuliert eine 3D-Puttbewegung. Zudem können die eigene Technik und die eines Tourspielers übereinander gelegt werden. Kein Wunder, dass SAM von mehr als 100 Profis auf der Tour verwendet wird. Der Schlüssel zum Erfolg ist keine Lehrbuchtechnik, sondern eine wiederholbare.

Drei Empfehlungen von HIO

Info: HIO Fitting

HIO Fitting bei München ist das größte Fitting-Studio in Deutschland und bietet Schlägeranpassungen für Anfänger bis zum Profi. Dabei wird im ersten Schritt der eigene Putter mit SAM PuttLab analysiert; im zweiten Schritt werden die Werte und das Gefühl im Treffen mit verschiedenen anderen Modellen verglichen. Ein Putter-Fitting dauert eine Stunde und kostet 75 Euro. Hier können Sie ein Fitting buchen.