Golf Group International

Birdiejagd der Champions


Beim Fontana Open ProAm wurde auch 2018 wieder scharf geschossen.

Von: Markus Scheck

Das Quecksilber stieg über 30 Grad, die Scores fielen unter die Par-Marke. Im Grunde schon traditionelle Vorzeichen beim Fontana Open ProAm, das auch in diesem Jahr wieder am Tag nach Beendigung des österreichischen European Tour-Events in Oberwaltersdorf stattfand. Der Fontana Golf Club befindet sich ja gerade in einer mehrjährigen Umbauphase. Neben vier neuen Löchern werden auch die meisten bestehenden Holes und Greens einem grundlegenden Facelifting unterzogen. Erste Eindrücke der Neuerungen am Platz konnten die Pros und Ams während des Turnierhighlight des Jahres gewinnen.

Auf Einladung der Eventorganisatoren Josef und Petra Kupetzius von der Golf Group International trafen sich ehemalige Sportgrößen, hochkarätige Businesspeople und natürlich arrivierte und Jungpros zum Showdown in Fontana. Trotz der Hitze hätten die Spielbedingungen kaum besser sein können und das wusste auch so mancher Professional zu nutzen.

Allen voran Clemens Prader, der seit drei Jahren wieder Turniergolf spielt und sich dabei hohe Ziele setzt. Die 65 Schläge (-7) waren nicht zu schlagen und dann auch ganz nach dem Geschmack des Kitzbühelers, der früher schon für den Fontana Golf Club spielte und in seiner Siegesrede Anekdoten aus der Vergangenheit zum Besten gab. Nur einen Schlag dahinter platzierte sich Johannes Steiner auf Platz 2. Deutschlands Georg Martin Schultes komplettierte das Podium mit einer 67 auf Rang 3.

Neben der Pro-Einzelwertung wurde auch wieder eine Teamwertung ausgespielt. Den Bruttosieg, belohnt mit feinsten La Prairie-Produkten, konnten dabei Christoph Pfau, Markus Scheck, Matthias Schiller und Josef Kupetzius Jr. für sich verbuchen. Ein seltenes Gastspiel in Österreich gab Sepp Straka, der in den USA lebt und auf der web.com Tour sein Brot verdient. Der sympathische Wahlamerikaner, der kürzlich erst nach Birmingham im Bundesstaat Alabama gezogen ist, dort aber – wie er gegenüber Perfect Eagle erzählte – erst eine Nacht verbrachte, genoss sichtlich die Tage in seiner Heimat mit den Eltern Mary und Peter Straka.

Weiters waren mit von der Partie: die Fontana-Eigentümer Siegfried und Andrea Wolf, Clubpräsident Christian Dries, Hans-Walter Peters (Vorstandsvorsitzender) und Robert Hengl (Österreich-Chef) vom Hauptsponsor Berenberg Bank, Hans-Peter Jucker (Juwelier Bucherer), Bernd Hösele (Bernd Hösele Group), La Prairie Österreich-Boss Erich Freinberger, Sven Umert und Christian Bauchinger von der DUO Holding, die zweifache Ski Alpin Olympiasiegerin Michaela Dorfmeister, FC Bayern München Legende Franz „Bulle“ Roth, Eishockey Champions League Sieger Goran Zeindler, „Traumschiff“-Kapitän Sascha Hehn sowie Österreichs aktueller Fußballnationalspieler Stefan Ilsanker (Red Bull Leipzig).