Royal Albartross

Royaler Style


Das britische Unternehmen Royal Albartross verknüpft traditionellen Luxus mit einem modernen, italienischen Touch.

Von:

 

Britisches Design gepaart mit italienischem Handwerk – diese Kombination erweist sich seit einigen Jahren als eine wahrlich gewinnbringende Komponente. Royal Albartross steht für luxuriöse Golfschuhe (und neuerdings auch Accessoires), die sich einem strikten Modemandat unterwerfen. Perfect Eagle traf Unternehmensgründerin und CEO Alex Bartholomew zum Fashion-Talk.

Perfect eagle: Alex, wofür steht die Marke Royal Albartross?

Alex Bartholomew: Perfektion ist unser großes Ziel, indem wir die besten Golfschuhe und Accessoires der Welt erschaffen. Ein Design für das Heute mit einer Wertschätzung für das Erbe eines großartigen Spiels, gepaart mit einem ausgeklügelten italienischen Handwerk. Wir erweisen der Tradition die Ehre, während wir uns ganz nach der Zukunft ausrichten.

Wie hebt sich Royal Albartross vom Mitbewerb ab?

Wir bringen einen frischen Ansatz in die Industrie und fordern die bisher gültigen Stilformeln heraus, indem wir mode- und trendorientierter als die meisten anderen Golfprodukte am Markt sind. Wir bieten Golfern
das „etwas Andere“, jedoch stets von höchster
Qualität. Wir verkaufen Schuhe, Gürtel und Ledertaschen, die sowohl praktisch als auch schön sind.

Was sind die nächsten Schritte?

Wir haben uns letztes Jahr dazu entschieden, unser Sortiment mit Gürteln zu erweitern, die unsere Schuhkollektion vervollständigen. Der nächste Schritt waren dann luxuriöse Reisetaschen aus Leder. Wir wollten damit unseren Kunden einen weiteren Grund geben, unsere Royal Albartross Story zu genießen und diese neuen Produktlinien wurden von Anbeginn sehr gut angenommen.

https://albartross.com/